Release! Call a Rep für Android

Call a Rep, eine App zur direkten mobilen politischen Kommunikation, hat heute sein Release für Android! Auf einer Kooperationsveranstaltung von Prof. Dr. Uwe Baumgarten haben wir heute in Garching, an der Fakultät für Informatik der TU München, die App vorgestellt und demonstriert.

Call-a-Rep ist eine App zur direkten Kommunikation mit unseren politischen Vertretern. Lokale und regionale Probleme oder Anliegen gehören zur Stellenbeschreibung der Mitglieder des Deutschen Bundestags. Call-a-Rep ist die Möglichkeit, um Stammtische und Parteiveranstaltungen herum, gezielt per Geolokation oder Suche zu der oder dem Abgeordneten zu gelangen, der einem Fragen beantworten oder ein Problem weitertragen.

Im Oktober 2011 veröffentlichten wir Call a Rep für iPhone. Nachdem die TU München uns eine Kooperation im Rahmen eines Softwarepraktikums angeboten hat, konnten wir in den letzten Monaten eine Version für Android entwickeln. Der Code in der App und auf dem Server stammen von Julian Asamer (TU München). Idee, Konzept und Kommunikation kommen von Falko Blumenthal (HfP/ LMU München). Unser Experte für Android ist Lyuben Dimitrov (AUBG Sofia/ TU München). Da diese App mit der öffentlich-rechtlichen Technischen Universität München entwickelt wurde, ist sie nicht-kommerziell, vollständig kostenlos und ohne Werbung.

Download: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.jasamer.callarep

Advertisements

Kooperation mit der TU München: Call a Rep für Android

Call a Rep für AndroidCall a Rep existiert auf einigen iPhones jetzt seit dem letzten November. Das heisst noch lange nicht, dass unsere Arbeit getan ist. Im Sommersemester 2012 werkeln wir an einer Adaption unserer App für das Handybetriebssystem Android.

Die Technische Universität München ist auf uns zu gekommen. Das Angebot: In einer Lehrveranstaltung für Informatikstudenten, in der in Kooperation mit der Industrie lebenswirklichkeitstaugliche Apps entwickelt werden, soll Call a Rep neben vielen weiteren Start-Ups und Großunternehmen als Praxistest dienen. Das Ergebnis: Julian Asamer und Lyuben Dimitrov haben sich über Wochen und Monate zusammengesetzt, um den Code und das Design von CaR für Android Smart Phones zu übersetzen.

Die Funktionen – Abgeordnete anrufen, anschreiben und Infos über sie finden – sind fertig. Die Benutzeroberfläche steht ebenfalls. Letzte Nacht und in den nächsten paar Tagen erhält Call a Rep für Android seinen letzten Schliff und soll zum Semesterende übergeben werden.

Weiterlesen

Release!

Call a Rep ist im App Store erhältlich! Nach einer Woche warten ist unsere App zur mobilen politischen Kommunikation im ersten Anlauf von Apple akzeptiert worden. Per GPS oder Suche kommt ihr ohne Vereinssitzungen, Sommerfeste und Hinterzimmer aus, geschweige denn mühselige Suche nach eurem Wahlkreis, dem Wahlkreis eurer Arbeit, Uni oder dem eurer Schule.
Mach deine Fragen und Probleme zum Tagesordnungspunkt im Bundestag!

Die App ist für 1,59€ erhältlich und kann sofort via iTunes heruntergeladen werden.

Zusätzlich haben wir noch eine werbefinanzierte, kostenlose Version im Angebot.

Der Münchner Tobias Schwarz hat mit seinem Blog zu Politik und Internet Isarmatrose das Rennen gemacht: Der erste Artikel zu Call a Rep!